Der Johanna im Sommer 2015

Der Johanna Weiher im Frühjahr 2015